Technische Hilfe klein

Die Feuerwehr Eschenau wurde in einen Verbrauchermarkt alarmiert. Dort steckte ein kleiner Junge seinen Kopf aus Neugier durch einen Kindertoilettensitz aus Kunststoff und konnte sich anschließend nicht mehr befreien. Auch die Versuche der Angestellten und der Eltern scheiterten, so dass schließlich doch die Feuerwehr alarmiert wurde. Durch die FF Eschenau wurde der Sitz schließlich aufgeschnitten, so dass das Kind unverletzt befreit werden konnte.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 20. Juni 2017 09:47
Mannschaftstärke 7
Einsatzdauer 0,50 Stunden
Fahrzeuge LF 16
MZF
Alarmierte Einheiten FF Eschenau