Keller droht voll zu laufen

Die FF Eschenau wurde nach einem kurzen Starkregen in die Schnaittacher Straße alarmiert. Dort drohte Oberflächenwasser in einen Keller zu laufen. Nach dem Eintreffen wurde die Lage zusammen mit dem Hausbesitzer erkundet, da es aber inzwischen wieder aufgehört hatte zu regnen waren keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr erforderlich.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Piepser, Kleinalarm, THL 1
Einsatzstart 5. Juni 2016 16:41
Mannschaftstärke 21
Einsatzdauer 0,5 Stunden
Fahrzeuge MZF
TLF 16-25
Alarmierte Einheiten FF Eschenau