Nach VU Betriebsstoffe aufnehmen

Die FF Eschenau wurde zu einem Verkehrsunfall auf die B2 Forth - Eschenau kurz vor dem Kreisverkehr
alarmiert. Vor Ort stellte sich folgende Lage dar: Aufgrund einer querenden Ente hielt ein
Verkehrsteilnehmer an, der folgende konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Durch den
Aufprall wurde der Kühler beschädigt und Kühlflüssigkeit lief aus.
Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert, die ausgelaufene Kühlflüssigkeit abgebunden
sowie weiter auslaufende Kühlflüssigkeit aufgefangen. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle
wechselseitig vorbei geleitet.
Nach dem Eintreffen der Polizei und der Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn wieder frei gegeben


Einsatzart Verkehrsunfall
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 28. Juli 2016 10:25
Mannschaftstärke 7
Einsatzdauer 0,75 Stunden
Fahrzeuge TLF 16-25
LF 16
Alarmierte Einheiten FF Eschenau