Verkehrsunfall

Die Feuerwehr Eschenau wurde zu einem Verkehrsunfall in die Dr. - Otto - Leich - Straße alarmiert. Dort war ein PKW alleine beteiligt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, hatte erst zwei Begrenzungspfosten umgefahren und war dann an einem Baum zum stehen gekommen. Durch die FF Eschenau wurden die Insassen des PKW bis zum eintreffen des Rettungsdienstes betreut und diesem dann übergeben. Parallel wurde eine Verkehrsabsicherung erstellt, aus dem PKW auslaufendes Kühlmittel aufgefangen und die Batterie des Fahrzeugs abgeklemmt. Im weiteren Verlauf wurden die Begrenzungspfosten, die sich unter dem PKW verkeilt hatten abgeflext, der PKW in eine Parkbucht geschoben und der Baum gesichert. Nach knapp 1 1/2 Stunden konnte die Feuerwehr schließlich wieder ins Gerätehaus einrücken.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 14. November 2019 15:47
Mannschaftstärke 16
Einsatzdauer 1,50 Stunden
Fahrzeuge LF 16
MZF
Alarmierte Einheiten FF Eschenau
Rettungsdienst
Polizei