Verkehrsunfall

Die Feuerwehr Eschenau wurde zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem Verkehrsunfall auf die B2 alarmiert. Ein PKW Fahrer hatte den Kreisverkehr kurz vor Eschenau zu spät wahrgenommen, war über diesen gefahren und anschließend an der Böschung mit dem PKW zum stehen gekommen. Bei Eintreffen der Feuerwehr Eschenau an der Einsatzstelle wurden die 4 Insassen des PKW von Ersthelfern betreut, was durch die Sanitäter der Feuerwehr bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes übernommen wurde, weiterhin wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet, der Verkehr umgeleitet sowie der Brandschutz sicher gestellt. Nachdem der verunfallte PKW von einem Abschleppunternehmen abtransportiert worden war konnte die Einsatzstelle geräumt werden und die Kräfte wieder ins Gerätehaus einrücken.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 18. Januar 2020 04:34
Mannschaftstärke 14
Einsatzdauer 3,25 Stunden
Fahrzeuge TLF 16-25
LF 16
MZF
VSA
Alarmierte Einheiten FF Eschenau
Rettungsdienst
Polizei