Zimmerbrand

Die Feuerwehren Frohnhof, Eschenau, Eckenhaid, Forth, Mausgesees-Ebach und die Unterstützungsgruppe Feuerwehreinsatzleitung wurden zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei nach Frohnhof zu einem Zimmerbrand alarmiert. Vor Ort wurde durch die ersten Kräfte ein verqualmtes Erdgeschoss in einem Einfamilienhaus festgestellt werden. Laut den Bewohnern, die sich alle bereits ins Freie retten konnten, wurde das Feuer bereits gelöscht. Aufgrund dieser Angaben wurde eine Wasserversorgung aufgebaut und ein Atemschutztrupp zur Erkundung ins Gebäude geschickt. Dieser bestätigte den bereits gelöschten Brand im Küchenbereich und schuf eine Abluftöffnung um das Gebäude belüften zu können. Der Brandraum wurde mittels Wärmebildkamera kontolliert und das Gebäude durch die Feuerwehren Frohnhof und Forth belüftet. Alle anderen Kräfte konnten nach kurzer Zeit die Einsatzstelle wieder verlassen und an ihre Standorte zurück kehren.


Einsatzart Brand
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 23. Juni 2020 19:24
Mannschaftstärke 21
Einsatzdauer 0,50 Stunden
Fahrzeuge TLF 16-25
LF 16
DLK 23-12
MZF
Alarmierte Einheiten FF Frohnhof
FF Eschenau
FF Eckenhaid
FF Forth
FF Mausgesees-Ebach
Rettungsdienst
Polizei