Keller unter Wasser

Die Feuerwehr Eschenau wurde zu einem unter Wasser stehenden Keller alarmiert. In dem Keller stand das Wasser ca. 30 cm hoch. Mittels zweier Tauchpumpen und einem Wassersauger wurde der Keller durch die FF Eschenau wieder trocken gelegt. Während der Einsatzmaßnahmen wurde der Verkehr wechselseitig an der Einsatzstelle vorbei geleitet.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 1. März 2021 17:07
Mannschaftstärke 12
Einsatzdauer 1,25 Stunden
Fahrzeuge MZF
TLF 16-25
Alarmierte Einheiten FF Eschenau