Brandmelderalarm

Am Nachmittag des heiligen Abends wurden die Feuerwehren Forth, Frohnhof und Eschenau zu einem ausgelösten Brandmelder nach Forth alarmiert. Die Feuerwehr Eschenau fuhr den Bereitstellungsraum an während die örtlich zuständige Feuerwehr Forth die Einsatzstelle erkundete. Als Ursache für die Auslösung konnte angebranntes Kochgut festgestellt werden, woraufhin die Feuerwehren Eschenau und Frohnhof die Einsatzstelle wieder verlassen konnten und ins Gerätehaus einrückten. Durch die FF Forth wurden noch Belüftungsmaßnahmen durchgeführt.


Einsatzart Brand
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 24. Dezember 2016 15:14
Mannschaftstärke 17
Einsatzdauer 0,50 Stunden
Fahrzeuge TLF 16-25
DLK 23-12
Alarmierte Einheiten FF Forth
FF Frohnhof
FF Eschenau
Rettungsdienst
Polizei