Scheunenbrand

Die FF Eschenau wurde zusammen mit anderen Einheiten nach Germersberg zu einem Scheunenbrand alarmiert. Noch auf der Anfahrt kam von der zuständigen Ortswehr die Rückmeldung, dass das Feuer bereits gelöscht ist und keine weiteren Einheiten mehr benötigt werden. Daraufhin wurde die Alarmfahrt der FF Eschenau abgebrochen und die Einheit rückte wieder ins Gerätehaus ein.


Einsatzart Brand
Alarmierung Piepser, Sirene, Brand Scheune, B4
Einsatzstart 23. Juni 2016 14:12
Mannschaftstärke 11
Einsatzdauer 0,5 Stunden
Fahrzeuge TLF 16-25
DLK 23-12
Alarmierte Einheiten FF Germersberg (LAU)
FF Schnaittach (LAU)
FF Hüttendorf (LAU)
Kreisbrandinspektion (LAU)
FF Eschenau
FF Forth
FF Herpersdorf