Zimmerbrand

Die Feuerwehren Forth, Frohnhof und Eschenau wurden zu einem Zimmerbrand nach Forth alarmiert. Die zuerst eintreffende Feuerwehr Forth nahm unter Atemschutz einen Innenangriff zu der betroffenen Küche im Erdgeschoss vor. Die Feuerwehr Eschenau übernahm die Absperrung der Straße, versorgte eine verletzte Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und stellte die Wärmebildkamera bereit. Als Ursache für das Feuer konnte eine Geschirrspülmaschine festgestellt werden, die ins Freie verbracht und dort weiter kontrolliert wurde. Nachdem das Feuer aus war und die Einsatzstelle unter Kontrolle konnten die Kräfte aus Eschenau die Einsatzstelle wieder verlassen und ins Gerätehaus einrücken.


Einsatzart Brand
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 24. Februar 2018 10:39
Mannschaftstärke 20
Einsatzdauer 1,00 Stunde
Fahrzeuge TLF 16-25
LF 16
DLK 23-12
Alarmierte Einheiten FF Forth
FF Eschenau
FF Frohnhof
Rettungsdienst
Polizei