Personenrettung über Drehleiter

Die Feuerwehren Brand und Eschenau wurden zu einer Personenrettung über Drehleiter nach Brand alarmiert. Aufgrund des engen Treppenhauses war es nicht möglich den Patienten hinunter zu tragen, daraufhin entschied sich der Rettungsdienst die Feuerwehr mit der Drehleiter nachzualarmieren um einen schonenden Transport für den Patienten zu ermöglichen. Durch die Feuerwehr Eschenau wurde die Drehleiter in Stellung gebracht während die Feuerwehr Brand den Rettungsdienst untersützte. Nachdem der Patient transportfähig war wurde dieser schließlich mit der Drehleiter auf erdgleiche verbracht und dort wieder an den Rettungsdienst übergeben. Nach einer Stunde konnten alle Einheiten wieder einrücken.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 29. April 2018 03:59
Mannschaftstärke 11
Einsatzdauer 01,00 Stunde
Fahrzeuge TLF 16-25
DLK 23-12
Alarmierte Einheiten FF Brand
FF Eschenau
Rettungsdienst