Sturmschäden

Erneut wurde die Drehleiter der FF Eschenau zur Beseitigung von Sturmschäden angefordert. Diesmal wurden an der Staatsstraße kurz vor Lauf - Neunhof an zwei Eichen einige abgebrochene Äste gemeldet die auf die Straße zu fallen drohten. Durch die Feuerwehren Neunhof und Eschenau wurden mit Hilfe der Drehleiter aus Eschenau die Äste aus den Bäumen entfernt. Während der Maßnahmen wurde der Verkehr wechselseitig an der Einsatzstelle vorbei geleitet.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 27. September 2018 17:15
Mannschaftstärke 13
Einsatzdauer 1,50 Stunden
Fahrzeuge MZF
DLK 23-12
Alarmierte Einheiten FF Neunhof (LAU)
FF Eschenau