Wasserschaden

Die Feuerwehr Eschenau wurde zu einem mutmaßlichen Wasserrohrbruch alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war durch den Wasserzweckverband das Wasser bereits abgestellt. Es hatte sich an einer Wasserversorgung für eine Baustelle lediglich die Verschraubung gelöst wodurch das Wasser austrat. Für die Feuerwehr war nichts weiter zu veranlassen, weshalb wir dann umgehend wieder einrücken konnten.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 29. November 2018 06:16
Mannschaftstärke 12
Einsatzdauer 0,50 Stunden
Fahrzeuge LF 16
MZF
Alarmierte Einheiten FF Eschenau