Brandmelderalarm

Die FF Eschenau wurde erneut zusammen mit den Wehren aus Brand und Forth nach Forth in eine Flüchtlingsunterkunft zu einem eingelaufenen Brandmelder alarmiert. Nachdem die FF Forth die Einsatzstelle erkundet hatte und festgestellt hatte, dass kein Einsatz der Feuerwehr notwendig war, konnten die Einheiten aus Brand und Eschenau vom Bereitstellungsplatz wieder einrücken.


Einsatzart Brand
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 2. August 2016 20:58
Mannschaftstärke 21
Einsatzdauer 0,50 Stunden
Fahrzeuge TLF 16-25
LF 16
DLK 23-12
MZF
Alarmierte Einheiten FF Brand
FF Forth
FF Eschenau