Straße überflutet

Die Feuerwehr Eschenau wurde zu einer überfluteten Straße alarmiert. Im Bereich der Bahnunterführung auf der Umgehungstraße B2 Richtung Forth konnte die Kanalisation die Wassermassen des Regenschauers nicht aufnehmen. Dadurch stand die Straße ca 40 cm tief unter Wasser. Die FF Eschenau sperrte die B2 in diesem Bereich ab und wartete bis das Wasser abgelaufen war, säuberte die Straße und Schachtabdeckungen. Nach gut 45 Minuten konnten  die Einsatzkräfte wieder ins Gerätehaus einrücken. 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 28. Juli 2019 17:22
Mannschaftstärke 13
Einsatzdauer 1,0
Fahrzeuge LF 16
MZF
Alarmierte Einheiten FF Eschenau