Brand Müllcontainer

Die Feuerwehr Eschenau wurde zu einem brennenden Müllcontainer zum Recyclinghof in Eschenau alarmiert. Schon vom Feuerwehrhaus war eine große Rauchsäule zu sehen, vor Ort angekommen wurde festgestellt, dass ein mit Sperrmüll beladener Container in Brand geraten war und beim Eintreffen der Eschenauer Feuerwehr bereits in Vollbrand stand. Durch die Besatzung des Tanklöschfahrzeugs wurde gleich ein Trupp unter Atemschutz mit dem Schnellangriffschlauch zur Brandbekämpfung eingesetzt während von der Besatzung des Löschfahrzeugs eine Schlauchleitung zum nächsten Hydranten aufgebaut wurde, der in kapp 250 Meter Entfernung lag. Im weitern Verlauf wurde durch einen 2. Trupp unter Atemschutz ein Mittelschaumrohr eingesetzt um den Container endgültig abzulöschen und ein Wiederaufflammen zu verhindern. Nach einer guten Stunde konnte die Einsatzstelle verlassen werden und die Feuerwehr Eschenau konnte beginnen die eingesetzten Materialien zu reinigen und die Autos wieder einsatzbereit zu machen.


Einsatzart Brand
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 29. Juli 2019 20:56
Mannschaftstärke 17
Einsatzdauer 1,50 Stunden
Fahrzeuge TLF 16-25
LF 16
MZF
Alarmierte Einheiten FF Eschenau
Polizei