Ölspur

Die Feuerwehr Eschenau wurde zu einer Ölspur in die Schnaittacher Straße nach Eschenau alarmiert. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle war bereits ein Motorradfahrer auf der Ölspur ausgerutscht und hatte sich leicht verletzt, weshalb gleich ein Rettungswagen durch die Feuerwehr nachalarmiert wurde und der gestürzte Motorradfahrer bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von der Feuerwehr betreut wurde. Die weitere Erkundung ergab, dass sich die Ölspur aus Richtung Lauf -.Neunhof, kurz vor dem Ortseingang Eschenau bis nach Eckenhaid hinein zog, weshalb auch die FF Eckenhaid nachalarmiert wurde. Nach Rücksprache mit dem Straßenbaulastträger wurde zur Reinigung der Straße eine Fachfirma hinzugezogen. Bis zu deren Eintreffen wurde die Ölspur durch die Feuerwehr abgesichert und die Kurvenbereiche mit Ölbindemittel abgestreut. Nach gut 2 Stunden konnte die Einsatzstelle schließlich an die Fachfirma übergeben werden und die Feuerwehren konnten wieder einrücken.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 9. August 2019 14:18
Mannschaftstärke 8
Einsatzdauer 2,00 Stunden
Fahrzeuge MZF
TLF 16-25
Alarmierte Einheiten FF Eschenau
FF Eckenhaid
Rettungsdienst
Polizei