Personenrettung über Drehleiter

Die Feuerwehren Neunkirchen a. Brand und Eschenau wurden zu einer Personenrettung über Drehleiter nach Neunkirchen a. Brand alarmiert. Bis zum eintreffen der FF Eschenau war die Patientin durch den Rettungsdienst und den Notarzt bereits versorgt sowie die Einsatzstelle durch die FF Neunkirchen abgesperrt. Über die Drehleiter der FF Eschenau wurde die Patientin dann aus dem 1. OG auf erdgleiche und anschließend in den Rettungswagen verbracht. Für die Feuerwehren war der Einsatz damit beendet.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 12. Oktober 2016 10:57
Mannschaftstärke 7
Einsatzdauer 1,00 Stunde
Fahrzeuge MZF
DLK 23-12
Alarmierte Einheiten FF Eschenau
FF Neunkirchen a. Brand (FO)
Rettungdienst
First Responder Dormitz (FO)