Wachbereitschaft

Die Feuerwehr Eschenau wurde am Abend durch die Leitstelle zur Wachbesetzung alarmiert. Da es im westlichen Landkreis aufgrund eines Unwetters zu einer Vielzahl von Einsatzstellen kam zu denen auch die Hilfleistungskontingente des Landkreises alarmiert wurden, wurde die Feuerwehr Eschenau alarmiert um ein Löschfahrzeug und die Drehleiter zu besetzten. Nachdem sich die Lage entspannt hatte konnte die Bereitschaft nach knapp 2 Stunden wieder aufgehoben werden.


Einsatzart Sonstige Tätigkeiten
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 11. August 2020 19:31
Mannschaftstärke 18
Einsatzdauer 1,75 Stunden
Fahrzeuge LF 16
DLK 23-12
Alarmierte Einheiten FF Eschenau