Brand Gartenhütte

Die Feuerwehren Brand und Eschenau wurden zu einer brennenden Gartenhütte nach Brand alarmiert. Das HLF aus Brand fuhr die Einsatzstelle direkt an, alle anderen Einheiten sammelten sich an einem Bereitstellungsraum. Durch die Besatzung des HLF wurde an der Einsatzstelle, nicht wie gemeldet eine brennende Gartenhütte vorgefunden, sondern lediglich ein kleines Stück Hecke, das durch die Anwohner bereits selbst gelöscht worden war. Daraufhin konnten alle Einheiten aus dem Bereitstellungsraum diesen wieder verlassen und an ihre Standorte zurück kehren.


Einsatzart Brand
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 31. Dezember 2020 21:35
Mannschaftstärke 20
Einsatzdauer 0,50 Stunden
Fahrzeuge TLF 16-25
LF 16
DLK 23-12
Alarmierte Einheiten FF Brand
FF Eschenau
Rettungsdienst
Polizei