Brand Altenheim

Die Feuerwehr Eschenau wurde zusammen mit einer Vielzahl an weiteren Kräften nach Heroldsberg zum Brand eines Altenheims alarmiert. Bei der Erkundung durch die Kräfte der örtlich zuständigen Feuerwehr Heroldsberg wurde festgestellt, dass es sich lediglich um eine Verrauchung eines Zimmers durch angebranntes Kochgut handelte und somit keine weiteren Kräfte notwendig waren. Daraufhin konnten alle Fahrzeuge ihre Einsatzfahrt abbrechen und an ihre Standorte zurück kehren.


Einsatzart Brand
Alarmierung Piepser, Sirene
Einsatzstart 11. Dezember 2021 22:32
Mannschaftstärke 24
Einsatzdauer 0,50 Stunden
Fahrzeuge MZF
DLK 23-12
HLF 20
Alarmierte Einheiten FF Heroldsberg
FF Brand
FF Erlangen
FF Eschenau
FF Großgeschaidt
FF Herzogenaurach
FF Kalchreuth
FF Kleingeschaidt
BF Nürnberg
FF Oberschöllenbach
UG ÖEL
Rettungsdienst
THW
Polizei