Rauchentwicklung im Gebäude

Die Feuerwehren Forth, Frohnhof und Eschenau wurden nach Forth zu einer Rauchentwicklung in einem Gebäude alarmiert. Aufgrund einer Verpuffung in einem Ofen kam es zu einer Verqualmung in einem Wohnhaus. Durch die Feuerwehr wurde der Kamin mit der Wärmebildkamera kontrolliert und von außen mit der Drehleiter auf Beschädigungen überprüft sowie das Gebäude natürlich belüftet. Der nachalarmierte Schornsteinfeger kontrollierte anschließend noch die Feuerstätte. Für die Feuerwehr war nichts weiter zu veranlassen und somit konnten die Einheiten wieder in ihre Gerätehäuser einrücken.


Einsatzart Brand
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 31. Januar 2019 21:56
Mannschaftstärke 19
Einsatzdauer 01:00 Stunde
Fahrzeuge TLF 16-25
DLK 23-12
MZF
Alarmierte Einheiten FF Forth
FF Eschenau
FF Frohnhof
Rettungsdienst
Polizei