Küchenbrand

Die Drehleiter der Feuerwehr Eschenau wurde zur überörtlichen Löschhilfe zusammen mit den Wehren aus Germersberg, Schnaittach und Herpersdorf in den Nachbarlandkreis Nürnberger Land zu einem Küchenbrand alarmiert. Bei unserem Eintreffen war der Brand bereits gelöscht, die Räume aber noch verqualmt. Daraufhin wurde das auf unserer Drehleiter verlastete Be- und Entlüftungsgeräte zusammen mit einem Be- und Entlüftungsgerät der Feuerwehr Schnaittach zum entrauchen des Hauses eingesetzt. Nachdem das Gebäude wieder rauchfrei war konnten die Kräfte aus Eschenau die Einsatzstelle wieder verlassen und an ihren Standort zurück kehren.


Einsatzart Brand
Alarmierung Piepser
Einsatzstart 25. November 2020 12:29
Mannschaftstärke 11
Einsatzdauer 1,00 Stunden
Fahrzeuge TLF 16-25
DLK 23-12
Alarmierte Einheiten FF Germersberg (LAU)
FF Schnaittach (LAU)
FF Herpersdorf
FF Eschenau
Rettungsdienst
Polizei